KIEFERORTHOPÄDIE
IM STADTTURM

Kombiniert kieferorthopädisch - kieferchirurgische Behandlung in unserer KIEFERORTHOPÄDISCHEN Praxis in Passau

Bei ausgeprägten Zahn- und Kieferfehlstellungen reicht eine alleinige kieferorthopädische Spangenbehandlung nicht aus. Oftmals ist in solchen Fällen, bei denen nicht nur eine Beeinträchtigung der Gesichtsästhetik, sondern auch erhebliche funktionelle Probleme der Kiefer vorliegen, eine kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgische Behandlung notwendig. Hierbei werden nach einer kieferorthopädischen Vorbehandlung die Kiefer in einem operativen Eingriff durch einen Kieferchirurgen in die richtige Position versetzt und somit die Kieferfehlstellung korrigiert.

Gerne beraten wir Sie umfassend zu diesem Thema und sprechen mit Ihnen die verschiedenen Versorgungmöglichkeiten durch.

Tipp:

Keramikbrackets - eine ästhetische Alternative für Kinder und Erwachsene.